Begabtenförderung

Das soziale Projekt des Clubs im Frühjahr 2019 galt der Begabtenförderung. Der Club entschied sich für die Förderung einer musikalisch hochbegabten 17jährigen Schülerin aus Wunsdorf, die seit ihrer Kindheit Klavier und Geige spielt. Sie wird schon seit mehreren Jahren an den Wochenenden, also außerhalb der Schulzeit, von Dozenten der Musikhochschule Hannover unterrichtet. Sie ist auch Konzertmeisterin im JSO (Junges Symphonieorchester Hannover). Die Kosten für die musikalische Ausbildung können die Eltern nicht aufbringen. Durch einen Eigenbeitrag des Clubs in Höhe von 4.000,-€ und einen Zuschuss der Union in Höhe von 1.500,-€ können wir die Schülerin nun mit einem Stipendium von monatlich 300,-€ bis zum Herbst 2020 unterstützen. Im Juni bekam die Schülerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen ersten Preis. Am 7.11.2019 können einige Clubschwestern die begabte Schülerin beim NDR live erleben.



Top