Bewusstmachen – Bekennen – Bewegen

Die Göttinger Soroptimistinnen fördern soziale Projekte auf regionaler und internationaler Ebene. In unserer 31-jährigen Clubgeschichte haben wir bereits Projekte aus allen Programmbereichen von Soroptimist International mit Spenden von über 215.000 Euro unterstützt. Das Geld für unsere Spenden generieren wir durch Aktionen: auf unseren Second-Hand-Märkten, Weihnachtsveranstaltungen, Benefizkonzerten und anderen Aktivitäten.

Aktionen und Veranstaltungen geben wir zeitnah auf der Startseite unserer Webseite bekannt.

 

Aktuell von uns geförderte Projekte:

 

Spendengelder gingen in der Vergangenheit z.B. an folgende regionale Projekte:

      und folgende internationale Projekte:

Reaktionen auf unsere Spenden 2022

"Gerade Gelder, die an keinerlei Voraussetzungen bei der Verwendung gebunden sind, helfen uns sehr. Es gibt  häufig einen spontanen Bedarf, der nur schwer über Projektmittel oder Mitgliedsbeiträge finanziert werden kann. Danke !", sagt Hansjörg Gutberger, Erster Vorsitzender der Internationalen Gärten, als er davon erfährt, dass unser Club sein Projekt in diesem Jahr fördert.

Auch Barbara Jankowski, Dipl. Sozialpädagogin der Kirchenkreissozialarbeit der Diakonie Münden, freut sich riesig über die Zuwendung: "Dann können wir wieder eine Ferienaktion für Familien anbieten!" Der Strom der Antragsteller*Innen bei "Paul will mitmachen" reiße nicht ab. Spenden, die eingehen, gehen in der Regel auch gleich wieder raus. Mit den 500 Euro von unseren Club könne nun ein Angebot für die Osterferien geplant werden. Ein solches Projekt war im vergangenen Jahr bereits erfolgreich gelaufen. Die Kinder hatte sich mit mit einer Reihe von Fotos, gemalten Bildern und Briefchen dafür bedankt, dass sie dank "Paul" ein schönes Ferienerlebnis haben konnten. 



Top